NL Alexander, Edgar
Kommission für Zeitgeschichte, Forschungsstelle Bonn

Kommission für Zeitgeschichte

Edgar Alexander,
Pseudonym für Edgar Alexander (Alex) Emmerich, 1902–1970

Lebenslauf:
katholischer Publizist, Emigrant

Umfang:
9,5 lfde. Meter

Inhalt:
Materialien zur Person und zur publizistischen Arbeit, u. a. die eigene Gestapo-Akte, Briefe, viele Zeitungsausschnitte zu Personen und Themen der Zeitgeschichte, u. a. Adenauer, Antisemitismus, Brüning, Christianity and Judaism, Churchill, Eichmann, Eisenhower, Globke, de Gaulle, Hochhuth, Johannes XXIII., Kennedy, Kirche und Nationalsozialismus, Pius XII., Paul VI., Tito, Stresemann, Ulbricht

 | English | Site Map |


vorhergehende Seite 

KfZG Startseite 

eine Ebene höher 

E-Mail KfZG 

folgende Seite