Die Mitarbeiter der Historisch-politischen Blätter für das katholische Deutschland 1838-1923. Ein Verzeichnis
Kommission für Zeitgeschichte, Forschungsstelle Bonn

Kommission für Zeitgeschichte

 | English | Site Map |

Die Mitarbeiter der Historisch-politischen Blätter für das
katholische Deutschland 1838–1923. Ein Verzeichnis.
Bearbeitet von Dieter Albrecht und Bernhard Weber, Mainz 1990

(Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte, Reihe B: Forschungen, Bd. 52)

Die Mitarbeiter der Historisch-politischen Blätter für das katholische Deutschland 1838–1923. Ein Verzeichnis. Bearbeitet von Dieter Albrecht und Bernhard Weber.

Die Mitarbeiter der Historisch-politischen Blätter für das katholische Deutschland 1838–1923. Ein Verzeichnis. Bearbeitet von Dieter Albrecht und Bernhard Weber.

Die »Historisch-politischen Blätter für das katholische Deutschland«, die von 1838–1923 in München erschienen sind, bildeten kraft Vielgestalt des Inhalts, Niveau der Argumentation und Entschiedenheit des Urteils Jahrzehnte hindurch die vielseitigste, gelesenste und einflußreichste Zeitschrift des Katholizismus, das »Hauptorgan der sich sammelnden politischen Freiheitsbewegung der deutschen Katholiken« (K. Buchheim). Ihr Erfolg erklärt sich dabei nicht zuletzt aus dem Umstand, daß sie zahlreiche qualifizierte Mitarbeiter gewinnen konnten. Allerdings erschienen die weitaus meisten Arbeiten ohne Nennung des Verfassernamens. Durch systematische Nachforschungen im Redaktionsarchiv ist es nunmehr gelungen, rund zehntausend ohne Namensnennung erschienene Artikel ihren Autoren zuzuweisen. Es wird deutlich, daß unter den etwa tausend Mitarbeitern eine große Zahl herausragender Persönlichkeiten des deutschen Katholizismus war, von Görres über Hertling zu Erzberger, von Döllinger über Janssen zu Pastor, von Möhler über Scheeben zu Guardini. Das Verzeichnis bildet somit einen wichtigen Beitrag zur Erforschung des deutschen Katholizismus im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert.

Bestellungen von Veröffentlichungen richten Sie bitte direkt an Ihren Buchhändler bzw. den Verlag  Schöningh in Paderborn.


vorhergehende Seite 

KfZG Startseite 

eine Ebene höher 

E-Mail KfZG 

folgende Seite